ASW 19: Und sie fliegt!

ASW 19b D-0962Unser neuster Vereinszuwachs ist nun auch in der Luft!

Ab sofort steht den Mitgliedern des Luftsportvereins Unna-Schwerte e.V. – auch in der Schulung – ein schönes, einsitziges Leistungsflugzeug zur Verfügung. Mit der ASW 19B, D-0962 India Delta, wurde ein weiterer Baustein gelegt, unseren Flugzeugpark von der Gemischtbauweise mehr und mehr auf Flugzeuge in Glasfaser-Verbundwerkstoffbauweise  umzustellen.

Die ASW 19B wurde im Jahre 1975 als Nachfolger der ASW 15 durch den Konstrukteur Gehard Waibel von der Firma Alexander Schleicher Segelflugzeugbau gefertigt.

Neues Cockpit der ASW 19Die Spannweite beträgt 15m, die Rumpflänge 6,48m. Mindestgeschwindigkeit 67 km/h, Höchstgeschwindigkeit 255 km/h. Das beste Gleiten liegt bei 38,5 bei 95 km/h

Das Flugzeug konnte nicht sofort in die Saison starten, da noch eine Änderung des Instrumentenpilz notwendig war, welcher nun mit der Haube nach oben klappt. Dadurch wird ein deutlich angenehmeres Ein- und Aussteigen auch bei Piloten mit „größeren Füßen“ ermöglicht!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.