Gebührenordnung

Luftsport kann Jeder!Der Luftsport wird im Allgemeinen als eine sehr elitäre und kostenintensive Freizeitbeschäftigung angesehen. Leider stimmt diese Annahme nicht so ganz, denn die Kosten sind überschaubar und für Jedermann erschwinglich.

Wir wollen Ihnen an dieser Stelle einen kleinen Überblick über unsere Gebührenordnung verschaffen und aufzeigen, dass sich die Kosten in unserem Verein für aktive Mitglieder in Grenzen halten.

Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 18 Jahre sowie Schüler und Studenten ohne eigenes Einkommen bis 25 Jahre zahlen bei uns nur den ermäßigten Beitrag.

Aufnahme in den Verein

Einmalig wird eine Aufnahmegebühr fällig:

Normal 150,00 €
Ermäßigt 100,00 €
Jugendliche unter 14 Jahren kostenlos

Sobald man die Alleinflugreife erreicht und den ersten Alleinflug absolviert hat, wird einmalig die Einsitzergebühr fällig.

Normal 200,00 €
Ermäßigt 150,00 €

 

Die Mitgliedsbeiträge

Als jährliche Fixkosten wird der Mitgliedsbeitrag berechnet. Alle Beiträge (außer Zweitmitgliedschaft) beinhalten die Mitgliedsbeiträge für den Deutschen Aero Club (DAeC).

Aktive Mitgliedsschaft incl. DAeC-Beitrag

Normal 35,00 € / Monat
Ermäßigt 19,00 € / Monat

Passive Mitgliedschaft incl. DAeC-Beitrag

über 14 Jahre 5,50 € / Monat
unter 14 Jahre kostenlos

Zweitmitgliedschaft

Ist man bereits in einem weiterem DAeC-Verein Mitglied, bezahlt man den Beitrag für Zweitmitglieder (egal welche Altersstufe). Dies ist allerdings nur möglich, wenn dieser Verein ebenfalls die Sportart Segelflug anbietet, und man bereits im Besitz einer Segelfluglizenz ist.

Zweitmitgliedschaft 10,00 € / Monat

Quaxfonds / Crashkasse (aktive Mitglieder / Zweitmitglieder)

Vor allem in der Fliegerei passiert es öfters mal, das etwas kaputt geht. Sei es eine zu harte Landung, ein kaputter Reifen oder ein zu heiß gelaufener Motor beim Lepo.

Die Crashkasse, auch Quaxfonds genannt, ist hierfür ein Vereins-interner Topf in den alle aktiven Mitglieder einzahlen, damit der Verein ein Polster für solche evtl. anfallende Reparaturen hat.

aktive Mitglieder und Zweitmitglieder 5,00 € / Monat

Die Fluggebühren

Die Fluggebühren sind die variablen Kosten, und fallen je nach Aktivität unterschiedlich aus. Die Fluggebühren sind für alle Mitglieder gleich und für jedes unserer Flugzeuge individuell festgelegt.

ASK 21 (D-6235), Doppelsitzer           5,50 €/Start*
ASK 13 (D-8984), Doppelsitzer 5,20 €/Start*
Astir CS (D-7393) 5,00 €/Start*
ASW 19b (D-0962) 5,00 €/Start*
LS 4 (D-3391) 5,00 €/Start*
C-22 (D-MBAL), Ultraleichflugzeug 0,75 € / min
C-42 B (D-MUWH), Ultraleichtflugzeug 1,35 € / min
C-42 B (D-MUWH), F-Schlepp 2,70 €/min
Windenstart mit Privatflugzeug 5,00 € / Start
* für Windenstart in Hengsen incl. 15 Flugminuten, ab der 16. Flugminute: Doppelsitzer 0,20 €/min, Einsitzer 0,10 €/min

Schnupperkurs

Wer einen 2-tägigen Schnupperkurs absolvieren möchte, zahlt einmalig 75,00 € mit max. sechs Windenstarts.

Gastflüge

Gern nehmen wir Sie auch mal mit und bringen Ihnen unser Hobby näher!

Segelflug Start an der Winde, max. 15min Flugzeit 30,00 €
Ultraleichtflug  je 15min Flugzeit 40,00 €

Alle Gastflüge sind bei uns auch als Gutschein zum verschenken und später einlösen erhältlich. Weitere Gebühren sowie Sonderregelungen finden Sie in der Gebuehrenordnung.

Stand: Januar 2017